Verhütungs­panne?

Weitere Informationen zur Notfallverhütung nach ungeschütztem
Geschlechtsverkehr bzw. Versagen der Verhütung

PATIENTEN

Informationen zur Pille Danach

FACHKREISE

Informationen zu ellaOne® für Fachkreise

PRESSE & MEDIEN

Informationen zu ellaOne® für Medien und Pressevertreter

SCHWANGER­SCHAFTSREGISTER

Bitte melden Sie jeden Fall von Schwangerschaft und ellaOne®-Einnahme
Die Gebrauchsinformation von ellaOne® können Sie hier anschauen.
ellaOne Packung

Pflichttext

ellaOne® 30 mg Tablette, Wirkstoff: Ulipristalacetat. Anwendungsgebiet: Notfall-Empfängnisverhütungsmittel zur Verhütung einer Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder im Fall des Versagens der Verhütungsmethode. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bitte lesen Sie vor der Einnahme aufmerksam die Hinweise in der Packungsbeilage. So schnell wie möglich nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einnehmen, jedoch höchstens 120 Stunden (5 Tage) danach. Beachten Sie die bereitgestellten Informationen zur möglicherweise verringerten Wirksamkeit bei gleichzeitiger Anwendung bestimmter Arzneimittel. Für alle Frauen im gebärfähigen Alter geeignet, auch für Jugendliche. Verschiebt den Eisprung. Nicht für die regelmäßige Empfängnisverhütung geeignet. Nicht wirksam bei einer bereits bestehenden Schwangerschaft. Nicht in allen Fällen wirksam. Apothekenpflichtig. Stand 01/2017. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker